Aktion gegen Rechts vor Thor Steinar

Die außergewöhnliche Aktion der Bürgerinitiative „Mitte gegen Rechts Chemnitz“ ist gestartet.

Am Freitag wurde vor dem umstrittenen Thor Steinar Bekleidungsgeschäft auf der Straße der Nationen ein Informationscontainer aufgestellt. In diesem soll das nächste halbe Jahr über rechtsextreme Symbolik im Alltag informiert werden.

Nach Aussage der Bürgerinitiative, soll der Container dem Protest gegen die bei Rechtsextremen beliebte Modemarke „Thor Steinar“ einen sichtbaren Ausdruck geben. Bereits am ersten Tag verweilten hier viele Passanten um sich über die Aktion zu informieren.

Gestaltet wurde er von Chemnitzer Künstlern. Laut Initiatoren gab es eine vergleichbare Aktion bereits in Berlin, dort hatte der Ladenbesitzer den Standort aufgrund des öffentlichen Drucks wenig später aufgeben.