Aktion geht weiter

Die Stadt Chemnitz versucht auch weiter Studenten zu einem Umzug nach Chemnitz zu bewegen.

Dafür bekommen sie für das kommende Sommer- und das folgende Wintersemester ihren Semesterbeitrag anteilig mit jeweils 31 Euro erstattet.
Allerdings müssen sie dafür ihren Hauptwohnsitz nach Chemnitz verlegen.

Bereits seit acht Jahren geht die Stadt diesen Weg und konnte dadurch allein im vergangenen Jahr knapp 700 Studenten fest in Chemnitz ansiedeln. Durch diese Steigerung der Einwohnerzahl erhöhen sich auch die Schlüsselzuweisungen vom Freistaat.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!