Aktion „Turnbeutel“ – LWB unterstützt Förderzentrum

Schönau. Die Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB) unterstützt in diesem Jahr mit ihrer traditionellen Weihnachtsspende die Kinder des Förderzentrums für Erziehungshilfe in Leipzig.

Am Freitagvormittag wurden der Schulleitung eine Spende in Höhe von 950 Euro sowie diverse Sportbekleidung übergeben, die im Rahmen der Aktion „Turnbeutel“ von Mitarbeitern und Aufsichtsräten der LWB gespendet wurden.

Im Förderzentrum für Erziehungshilfe in der Garskestraße werden Kinder betreut und unterrichtet, die Verhaltensauffälligkeiten infolge von Entwicklungsstörungen oder traumatischen Ereignissen aufweisen. Da für die kindliche Entwicklung und die Persönlichkeitsentfaltung gerade der Schulsport wichtig ist, wurde die Aktion „Turnbeutel“ durch Auszubildende im 3. Lehrjahr initiiert, um allen Kindern eine Teilnahme in angemessener Sportkleidung zu ermöglichen.

Jens Eßbach, Leiter des LWB-Sozialmanagements: „Ich bin froh, dass es auch in diesem Jahr gelungen ist, wieder ein soziales Anliegen zu unterstützen und gerade Kindern als den schwächsten Gliedern der Gesellschaft zu helfen.“

+++

Auktionen bei Leipzig Fernsehen