Aktion zum Kirchentag in Dresden: Ein Bett auf dem Schlossplatz

Mit dieser Aktion rührten aber die Dresdner Sportvereine die Werbetrommel für Privatquartiere. Bisher sind 4500 Privatquartiere gemeldet und damit fehlt noch etwa die Hälfte. +++

Ein Bett auf dem Schlossplatz dürfen die Gäste des Kirchentages im Juni zwar nicht erwarten. Mit dieser Aktion rührten aber die Dresdner Sportvereine die Werbetrommel für Privatquartiere. Wie schnell es gehen kann ein Gästebett herzurichten, zeigten die Volleyballerin Dani Mancuso, Eishockeyspieler Markus Ziesche, Footballer Paul Krems und Fußballer Gerrit Müller. Und wie sieht es bei dem Dynamo-Spieler mit einem Gästebett aus?

Interview im Video mit Gerrit Müller, Mittelfeldspieler Dynamo Dresden

Ein Schlafsofa im Wohnzimmer reicht übrigens auch, es muss kein Gästezimmer vorhanden sein. Bisher sind 4500 Privatquartiere gemeldet und damit fehlt noch etwa die Hälfte.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!