Aktionskunst in der Leipziger Innenstadt

Am Karfreitag wird ein blauer Engel in der Leipziger Innenstadt für Radio Blau die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich ziehen.

Der Blaue Engel alias Andreas Rajchert ist ein in Dresden lebender Aktionskünstler, der durch mehrere Aktionen in Köln, Berlin & Dresden die Figur des blauen Engels seit 11 Jahren als Kunstfigur etabliert. Der „Engel“ ist sich über die Jahre mit der unveränderten Botschaft treu geblieben: „In jedem Menschen steckt ein Engel“.

Diesmal möchte er diesen Appell an die Leipziger richten und auffordern, die freien Radios in Sachsen kennen zu lernen und zu spenden. In seinem himmelblauen Engelskostüm ist der Aktionskünstler als echter Hingucker von 14 bis 15 Uhr an der Kreuzung Markt / Peterstrasse und von 15 bis 16 Uhr an der Kreuzung Grimmaische Strasse / Nikolaistrasse zu erleben.

Damit ist Leipzig der Auftakt einer Tour zu den Standorten der freien Radios in Sachsen. In Leipzig ist die finanzielle Lage besonders schwierig, denn das Geld für Sende- und Leitungskosten reicht derzeitig nur noch bis Juli 2011.

Mit Blick auf die Zukunft sagt Andreas March, Vorstandsvorsitzender von Radio Blau: „Wir wollen eine dauerhafte Finanzierung der Sende- und Leitungskosten erreichen. Zwar hat sich die Stadt Leipzig jetzt zum zweiten Mal zu Radio Blau bekannt, mittelfristig sehen wir allerdings die Sächsische Landesmedienanstalt in der Verantwortung, die finanzielle Grundsicherung der Freien Radios zu gewährleisten. Warum sollte das, was in anderen Bundesländern möglich ist, in Sachsen nicht möglich sein?“