Aktionstag für mehr Nachhaltigkeit

Chemnitz – Die Verbraucherzentrale Chemnitz hat am Mittwoch den Weltverbrauchertag genutzt, um auf verschiedene Themen aufmerksam zu machen. Im Kulturkaufhaus DAStietz waren Experten vor Ort, die den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite standen. In diesem Jahr rückte dabei das Thema „Nachhaltigkeit“ in den Mittelpunkt.

Die Gelegenheit zum Tausch der Plastiktüte gegen einen Stoffbeutel nutzten viele Chemnitzer. Ebenso lohnte sich ein Blick in den nachhaltigen Warenkorb, der unter anderem „fair gehandelte“ Produkte enthielt.

Auch Fragen rund um Finanzen wurden vor Ort beantwortet. Dazu zählt z.B. auch, wenn man von ungebetenen Besuchern an der Haustür oder durch nervige Werbeanrufe in Gespräche verwickelt wird. Hier rät die Verbraucherzentrale besonders zur Vorsicht, um nicht ungewollt Verträge abzuschließen.

Der Weltverbrauchertag wird bereits seit 1983 jedes Jahr am 15. März begangen.