Aktionstag zum Einbruchschutz

Am Montag hat die Verbraucherzentrale interessierte Bürger zum Aktionstag „Einbruchschutz“ in die Passage Kretschmann´s Hof eingeladen.

Bereits am Freitag und Samstag fanden Veranstaltungen im Stadtbüro und im Hauptbahnhof zur Prävention bei Einbrüchen statt.

Zusammen mit dem Landeskriminalamt beriet die Verbraucherzentrale über Einbruchssichere Schlösser für Fenster und Türen. Einer aktuellen Studie zufolge, werden bei fast zwei Drittel aller Einbrüche eben diese aufgehebelt, da sie oft über keinen nennenswerten Widerstand verfügen.

Laut Statistik kam es in Sachsen im Vergangen Jahr zu 3.869 Fällen von Wohnungseinbrüchen mit Diebstählen. Dabei wurde insgesamt Diebesgut im Wert von 6,9 Millionen Euro gestohlen.