AKTUELL Deutsche Bahn: Funktionsfehler bei Neigetechnik – Verspätungen bei Zügen

Die Deutsche Bahn hat heute wegen eines Funktionsfehlers bei rund 230 Regional-Zügen der Baureihen 611 und 612 die Neigetechnik abgeschaltet, deswegen kann es zu verlängerten Fahrzeiten kommen.

Grund ist die Überprüfung von Funktionsfehlern, die im Neigetechnik-Antrieb zweier Fahrzeuge festgestellt wurden. Die betroffenen Bauteile waren erst kurz zuvor ausgetauscht worden. Da der sichere Betrieb der DB-Fahrzeugflotten oberste Priorität hat, bleibt die Neigetechnik abgeschaltet, bis die Ursache der Funktionsfehler abschließend geklärt ist und wirksame Maßnahmen zu ihrer Behebung ergriffen werden können.

Aufgrund der geringeren Geschwindigkeit der betroffenen Züge in Kurven verlängert sich auf einigen Linien die Fahrtzeit.
In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sind folgende Linien betroffen:
RE 3Dresden-Hof
RE 7Erfurt-Würzburg
RE 14Erfurt-Meiningen
RE 1Chemnitz-Göttingen
RE 3Altenburg-Erfurt
RE 4Halle-Hannover
RE 6Chemnitz-Leipzig
RE 12Hof-Saalfeld
RE 16Leipzig-Zwickau-Gößnitz

Es ist mit einer etwa zehn Minuten längeren Fahrtzeit zu rechnen.Wir bedauern die Einschränkungen für unsere Fahrgäste.

Detaillierte Informationen zu den betrieblichen Auswirkungen gibt es bei der Service-Nummer der Bahn unter 0180 5 99 66 33* oder im Internet unter www.bahn.de/aktuell.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar