AKTUELL: Dresdner Grundschule wegen Einsturzgefahr geschlossen!

Mit sofortiger Wirkung wird das Gebäude der 39. Grundschule Schleiermacherstraße Dresden geschlossen. Laut Statikgutachter ist ein plötzliches Versagen der Decken möglich. +++

Nachdem Rissschäden in Decken und Bögen der Flure im Erdgeschoss sowie im ersten und zweiten Obergeschoss festgestellt wurden, hat der Schulträger ein Gutachten zur Standfestigkeit der Decken angefordert.

Aus Sicht des Statikgutachters kann ein plötzliches Versagen der Decken eintreten. Somit besteht Gefahr im Verzug. Eine interimsmäßige Ertüchtigung der Decken zum Erhalt des Schulbetriebes ist nicht möglich.

Die Schüler können sich freuen: Der planmäßige Unterricht findet erst wieder ab 4. Mai statt, wenn alle Unterrichtsmittel aus der bisherigen Schule in die neuen Räume gebracht wurden. Fortsetzung des Unterrichts im benachbarten Gymnasium Plauen.

Für das Schulgebäude der 39. Grundschule wurden sofortige Sicherungsmaßnahmen in Auftrag gegeben.
Mit Beginn des Schuljahres 2010/2011 werden die Instandsetzungsarbeiten abgeschlossen und das Schulgebäude wieder voll nutzbar sein.

Quelle: Presse Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar