AKTUELL: Ein 57-Jähriger beraubt – Polizei sucht Zeugen!

In der vergangenen Nacht wurde ein 57-Jähriger auf der Försterlingstraße beraubt. Ein junger Mann hatten den Mann aufgefordert sein Geld herauszugeben. Hinweise an die Dresdner Polizei unter 4832233. +++

Der 57-Jährige sagte er habe nichts und ging in Richtung Bahnhof davon. Kurz darauf zog der Jugendliche an den Beuteln des Mannes und schlug ihm mit einer Flasche auf den Kopf. Als der 57-Jährge am Boden lag, trat ihn der Räuber ins Gesicht und flüchtete anschließend mit den Taschen des Mannes in Richtung Straße des 17. Juni. Der Dresdner wurde mit schweren Verletzungen in ein Dresdner Krankenhaus gebracht. 

Ein Zeuge hatte den Überfall beobachtet und mit einem Taxifahrer die Verfolgung aufgenommen. Der Unbekannte entkam. Die Taschen des Geschädigten ließ er jedoch zurück.
Letztlich fehlte aus diesen nur das Portmonee des 57-Jährigen.
Bis auf einen Euro befand sich kein Bargeld darin.

Der Räuber wurde als 16 bis 18 Jahre alt und etwa 170 bis 175 cm groß beschrieben.
Er trug zur Tatzeit eine weiße Hose und ein dunkles Kapuzenshirt mit heller Rückenaufschrift.

Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat den Vorfall beobachtet?
Wer kann Angaben zu dem flüchtigen Räuber machen?

Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer 0351- 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar