AKTUELL: Entwarnung auf Dresdner Hauptbahnhof!

Verdächtiger Gegenstand gefunden +++  Hauptbahnhof wurde teilweise gesperrt +++ Sprengstoffexperten haben jetzt Entwarnung gegeben

Teile des Dresdner Hauptbahnhofes sind heute Mittag gesperrt worden. Gegen 13.00 Uhr war eine Polizeistreife auf dem Bahnhof unterwegs. Der Spürhund der Streife hatte bei den Schließfächern angeschlagen. Dort haben die Polizisten in einem Schließfach zwei Koffer mit elektronischen Geräten gefunden. 
 
Nach einer Stunde konnte Entwarnung gegeben werden. Experten der Bundespolizei untersuchen derzeit die Gegenstände. Die S-Bahnen konnten für rund eine Stunde nicht fahren.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!