Aktuell: Geldstrafe für die Himmelblauen

Das Westsachsen-Derby hat nun doch Nachwirkungen für den Chemnitzer FC .

Der Chemnitzer FC wurde vom NOFV-Sportgericht aufgrund des Abbrennens von Feuerwerkskörpern durch Personen im Fanblock des Chemnitzer FC im Spiel beim FSV Zwickau am 20.10.07 zu einer Geldstraße von 1.000 Euro verurteilt.

Mike Baumann und Stefan Schumann wurden für ihre Platzverweise im Spiel gegen den FC Sachsen Leipzig  vom selben Gericht jeweils für zwei Pflichtspiele gesperrt. Anton Müller ist aufgrund der 5. gelben Karte für das kommende Punktspiel der Oberligamannschaft gesperrt.

Zum Spiel des 13. Spieltages der NOFV-Oberliga-Süd ist der Chemnitzer FC am Wochenende zum Auswärtsspiel beim derzeitigen Tabellenachten, dem VfB Auerbach 1906, im VfB-Stadion in Auerbach zu Gast.

Die Partie wird am Sonntag, den 18.11.07, um 13.30 Uhr angepfiffen.

++
Mehr Nachrichten vom Sport lesen Sie hier