AKTUELL: Hauptsponsor VEOLIA lässt Dynamo Dresden nun doch nicht im Stich

Der Hauptsponsor der SG Dynamo Dresden, die VEOLIA Umweltservice Ost GmbH, hat die Ende Mai ausgesprochene Kündigung ihres Sponsoring-Vertrages zurückgenommen. +++

VEOLIA bleibt dem Verein mindestens bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit am 30.06.2011 erhalten.

Zur Begründung erklärte VEOLIA-Geschäftsführer Jens Heinig: „Wir haben die Entwicklungen im Verein genau beobachtet und konnten feststellen, dass sich hier etwas entwickelt hat. Es gab vernünftige und richtungweisende Entscheidungen, die wir anerkennen und die unser Vertrauen in das professionelle Handeln des Vereins stärken. Unter diesen Voraussetzungen sind wir gern bereit, auch weiterhin mit dem Verein zusammenzuarbeiten. Dies haben wir auch im Rahmen des Lizenzierungsverfahrens zum Ausdruck gebracht.“ VEOLIA hatte gegenüber dem DFB die Bereitschaft zum weiteren Engagement bereits im Rahmen der Erfüllung der Lizenzauflagen durch den Verein bekräftigt. „Wir wollten die Lizenz natürlich nicht gefährden“, so Jens Heinig. „Nun hoffen wir, dass auch andere Unternehmen, die sich bisher zurückgehalten haben, unserem Beispiel folgen und dem Verein die wichtige Unterstützung zukommen lassen.“

Dynamos Geschäftsführer Volker Oppitz zeigte sich erleichtert über die Zusage von VEOLIA: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit VEOLIA Umweltservice weiterhin einen starken und wichtigen Partner an unserer Seite haben. Die Zusage, auch in der neuen Saison Hauptsponsor zu bleiben, gibt uns Sicherheit und erleichtert unsere Planungen. Wir danken VEOLIA sehr, dass das Unternehmen uns auch unter schwierigen Voraussetzungen nicht aufgegeben und im Rahmen des Lizenzierungsverfahrens für die kommende Spielzeit seine Verbundenheit zu Dynamo unter Beweis gestellt hat.“

Quelle: Dynamo Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar