AKTUELL: Raul Spank erreicht Finale bei WM in Berlin

Erfahren Sie wie der deutsche Meister von 2008 bei der Qualifikation im Hochsprung abgeschlossen hat. Finale am 21.08., 19.15 Uhr.

Der Dresdner Hochspringer Raul Spank hat bei der Leichtathletik WM in Berlin am Mittag den Einzug ins Finale erreicht. Mit seinem Sprung auf 2.30 Meter erreichte der Sportler vom Dresdner SC im zweiten Anlauf die geforderte Qualifikationshöhe.

Titelverteidiger Donald Thomas ist an der 2.30 m Hürde übverraschend gescheitert.

.„Vielleicht war ich etwas zu entspannt, weil ich wusste ich habe 2,30 Meter drauf“, gab Raul Spank nach der Qualifikation zu. „Aber ich habe zu meiner Linie zurückgefunden, mich nur auf mich selbst zu konzentrieren.“ Am Anfang sei er fast geschockt gewesen, wie laut das Klatschen der Zuschauer war, so dass er sich nicht richtig fokussieren konnte. „Aber die Sprünge wurden immer besser.“

Quelle: www.leichtathletik.de

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!