AKTUELL Tote bei Wohnungsbrand in Dresden-Blasewitz

Bei einem verheerenden Wohnungsbrand ist in Dresden am Mittwochmittag eine Frau ums Leben gekommen. Das Feuer war gegen 12.00 Uhr im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Tolkewitzer Straße ausgebrochen. +++

Im ersten Obergeschoss eines viergeschossigen Mehrfamilienhauses war es zum Brand in einer Wohnung gekommen. Hausbewohner bemerkten Rauch und informierten die Feuerwehr. Die Bewohner der nicht vom Brand betroffenen Wohnungen konnten das Haus vor Eintreffen der Feuerwehr verlassen. Sie vermuteten jedoch, dass sich in der Wohnung noch eine Person befinden müsste.

Dies bestätigte sich dann bei Betreten der Wohnung durch die Feuerwehr. Im Wohnzimmer war es zum Brand gekommen. Die Wohnung war total verraucht. Eine Frau (79) konnte nur noch tot aus dem Wohnzimmer geborgen werden.

Der Brand wurde mit einem Strahlrohr schnell gelöscht. Die Wohnung und der Treppenraum wurden mit Lüftern der Feuerwehr belüftet und angrenzende Wohnungen kontrolliert. Vor Freigabe der nicht betroffenen Wohnungen wurde die Raumluft mit Messgeräten des Umweltschutzzuges kontrolliert.

Die Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Polizei aufgenommen. Alarmiert wurden die Löschzüge der Feuerwachen Striesen und Neustadt.

Quelle: Feuerwehr Dresden/News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar