AKTUELL: Wegen Hochwassers kaum Parkplätze an der MESSE DRESDEN

Obwohl sich die Hochwassersituation in Dresden weiter entspannt, muss der große Parkplatz der Messe in der gefluteten Rinne im Ostragehege weiter gesperrt bleiben. Wo Sie parken können, erfahren Sie hier im Internet unter www.dresden-fernsehen.de +++

Obwohl sich die Hochwassersituation in Dresden weiter entspannt, muss der Parkplatz der Messe in der gefluteten Rinne im Ostragehe weiter gesperrt bleiben – zur Freude ungeladener Fluggäste. 
Für Messebesucher stehen lediglich die Parkplätze P1 und P2 an der MESSE DRESDEN zur Verfügung.  
Vorübergehende Ausweichparkplätze finden die Besucher auch im benachbarten Hafengelände (aktuelle Ausschilderung beachten). Weitere alternative Parkmöglichkeiten bietet das Parkhaus an der Yenidze.

Zum Nena-Konzert am Freitag werden 4000 Gäste erwartet, die Messe „Karriere Start“ am Wochenende rechnet mit 20.000 Besuchern – die nun auf die Ausweichparkplätze angewiesen sind. 

Interview mit Messe-Sprecherin Antje Schmidt im Video!

Die MESSE DRESDEN bittet daher dringend alle Besucher des Konzerts von NENA am 21.01.2011 und der Messe “KarriereStart“ (21.-23.01.2011), den ÖPNV mit der Buslinie 75 bis Haltestelle “Ostragehege/Messehalle 1“ (NENA) bzw. bis zur Endhaltestelle “Messe Dresden“ (KarriereStart) oder der Straßenbahnlinie 10 bis “Endhaltestelle Friedrichstraße“ zu nutzen. 
Es stehen lediglich die Parkplätze P1 und P2 an der MESSE DRESDEN zur Verfügung.   

Um die Parksituation zu entspannen will die DVB die Taktzeiten der Linie 75 in Richtung Messe straffen. In der Zeit von 17:15 bis 19:45 und 21:45 bis 0:15 Uhr wird ein zusätzlicher Pendelverkehr eingerichtet.

Vorübergehende Ausweichparkplätze finden die Besucher auch im benachbarten Hafengelände (aktuelle Ausschilderung beachten). Weitere alternative Parkmöglichkeiten bietet das Parkhaus an der Yenidze.

Quelle: Messe Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!