Aktueller Baustand an der Dresdner Waldschlößchenbrücke

Zurzeit gibt es keine Verkehrseinschränkungen wegen des Brückenbaus. Der Elberadweg wird beidseits der Elbe durch die Baustelle geführt. Nur im Rahmen der Mängelbeseitigung kann es zu kleineren Verkehrseinschränkungen kommen. +++

Planungsabschnitt 1 – Brücke und linkselbische Straßenanschlüsse
In dieser Woche schalen die Brückenbauer den sechsten Kappenabschnitt im Altstädter Vorland aus und betonieren den nächsten Teil. Weiterhin werden Montageflächen zurückgebaut, in den Brückenhohlkästen Korrosionsschutzarbeiten erledigt und Entwässerungs- und Versorgungsleitungen weiter montiert. Parallel sind Brückenprüfer vom Ingenieurbüro J. Paul GmbH auf der Baustelle, um fertige Bauteile mit speziellen Testgeräten zu prüfen. Die Prüfungen sind Bestandteil der Hauptprüfung, die vor der Inbetriebnahme des Bauwerkes vorzunehmen ist.

Planungsabschnitt 2 – Tunnelbau und Straßenanschlüsse
Der Platz über dem Tunnelportal und die angrenzenden Wege können von der Öffentlichkeit genutzt werden. Der Elbhang wird endgültig fertig bei Abschluss der Brückenbauarbeiten, für die vorerst noch die Neustädter Baustraße gebraucht wird.

Quelle: Stadt Dresden

 ++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!