Alarmanlage stoppte Einbrecher in Dresden-Leuben

Kurz vor dem Eintreffen der Polizeibeamten flüchtete in der Nacht zu Montag eine männliche Person von einem Geschäft an der Pirnaer Landstraße in Richtung Dieselstraße in Dresden. +++

Zeit:       26.07.2010, gegen 02.20 Uhr
Ort:        Dresden-Leuben

In den frühen Morgenstunden stoppte die Alarmanlage eine Geschäftes an der Pirnaer Landstraße einen Einbrecher. Ein aufmerksamer Bürger hörte verdächtige Geräusche sowie das Auslösen einer Alarmanlage und informierte sofort die Polizei. Der 40-jährige Mann behielt den Einbrecher im Auge und lotste die Beamten telefonisch zum Ort. Kurz vor dem Eintreffen der Beamten flüchtete die männliche Person in Richtung Dieselstraße in Dresden. Die Absuche der näheren Umgebung blieb ohne Erfolg.Der Unbekannte hatte die Eingangstür eines Geschäftes aufgehebelt und dabei den Alarm ausgelöst. Dadurch verschreckt, flüchtete er ohne etwas zu stehlen. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!