Alarmstufe 1: Hochwasser bei Chemnitz und Würschnitz

Chemnitz- Nachdem es in der vergangenen Woche so viel geschneit hat, führt das Schmelzwasser durch die nun steigenden Temperaturen zu erhöhten Pegelständen der Flüsse Chemnitz und Würschnitz.

Deshalb hat das Landeshochwasserzentrum Sachsen nun die Alarmstufe 1 angeordnet.

Update Pegelstände

Die Pegelstände sind über Nacht gefallen. Bei Stand: 14.01.2019, 7:30 Uhr liegen diese wie folgt:

Chemnitz: 183 cm
Jahnsdorf: 128 cm

Tendenz sinkend.

Bislang gilt die Hochwasserwarnung ausschließlich für Chemnitz und Jahnsdorf.

Pegelstände

(Stand: 21:45 Uhr)

Chemnitz: 199 cm
Jahnsdorf: 142 cm

Die Kameraden der Berufsfeuerwehr Chemnitz sind in Alarmbereitschaft und beobachten die Hochwasserstände.

(Quelle: Landeshochwasserzentrum Sachsen)