Alexandra Arlt für Junioren-EM nominiert

Dresden - Alexandra Arlt wird bei der Junioren-Europameisterschaft, die in diesem Jahr in Helsinki stattfindet, an den Start gehen. Die Sportlerin vom Dresdner SC wurde am Wochenende vom Deutschen Schwimmverband nominiert.

Die 17-jährige kommt in der 4x100-Meter Freistil-Staffel der Frauen zum Einsatz. Bereits bei der German Open in Berlin konnte die Sportschülerin mit starken Zeiten auf sich aufmerksam machen. Diese konnte das Schwimmtalent bei den Süddeutschen Meisterschaften in der vergangenen Woche noch einmal untermauern. Arlt war bereits in 2016 bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Indianapolis am Start. Dort schlug die Schwimmerin mit der besten Zeit des angereisten deutschen Quartetts an. Für die Europameisterschaft im Juli trainiert der DSC-Schützling aktuell fünf Stunden pro Tag.

© Dresdner SC