ALG II in Sachsen gesichert

93 % der ALG II Anträge in Sachsen sind bearbeitet.

Nach Aussagen der Landesarbeitsagentur in Chemnitz ist damit die pünktliche Auszahlung des Arbeitslosengeldes II gesichert. Die Regionalagenturen im Freistaat haben demnach über 93 Prozent der insgesamt 300.000 Anträge entschieden. Wie es weiter heißt, wüssten die Betroffenen damit zumindest, wie viel Geld sie ab dem 1.Januar bekommen. Die restlichen, noch vorliegenden Anträge, werden zudem zügig bearbeitet.