Alkohol am Steuer

Die ausgelassene Feierstimmung zur Faschingszeit lässt viele Chemnitzer Autofahrer leichtsinnig werden.

Laut Polizei erwischten die Beamten allein am vergangenen Wochenende rund neun alkoholisierte Fahrer in der Region Chemnitz. Zudem kam es auch zu mehreren Unfällen, die durch Alkohol verursacht wurden. Gegen die Unglücks-Fahrer wurden Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge wird auch in den kommenden Tagen weiter Verkehrskontrollen mit verstärktem Augenmerk auf Alkohol durchführen. Die Erfahrung der Beamten zeigte, dass über die Faschingstage vermehrt gegen die Promillegrenze verstoßen wird.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung