Alkohol am Steuer

Ein 25-jähriger ist am Freitag in eine Polizeikontrolle mit nicht ganz unerheblichen Folgen geraten.

Freitagnacht ist ein 25-jähriger Chemnitzer einer Polizeikontrolle unterzogen worden. Beim Alkoholtest ist ein Wert von 1,20 Promille festgestellt worden. Weiterfahren durfte der junge Mann nicht mehr. Eine Blutentnahme folgte und der Führerschein ist sichergestellt worden. Außerdem muss sich der 25jährige nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Mal wieder ein gutes Buch lesen? Schauen Sie doch mal in unserem Shop vorbei.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar