Alkohol-Sündern auf der Spur

In Chemnitz-Adelsberg und im Stadtzentrum hat die Polizei einmal wieder Promille-Sünder erwischt.

Mehrere Fahrer hatten auf der Zschopauer Straße einen Skoda mit auffälliger Fahrweise bemerkt. Als Beamte das Fahrzeug auf der Max-Brand-Straße anhielten, bemerkten sie, dass die Fahrerin betrunken war. Die 28-Jährige hatte 1,72 Promille intus.

In der Nacht zum Donnerstag fiel Polizeibeamten auf der Bahnhofstraße ein Audi auf, der sehr langsam unterwegs war. Auch hier bestätigte sich der erste Verdacht. Der 38-jährige Fahrer hatte knapp zwei Promille im Blut.

Beiden wurde der Führerschein abgenommen und sie erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Hier erfahren Sie das Chemnitz-Wetter für die kommenden Tage: Immer aktuell, immer fünf Tage im Voraus!