Alkoholfahrt auf A 72

Ein Unfall auf der A 72 bei Treuen wurde der Polizei am Freitagabend gemeldet.

Eine 26-Jährige BMW-Fahrerin kam in Höhe der Anschlussstelle Treuen in Fahrtrichtung Chemnitz ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei stieß sie gegen die Mittelleitplanke und Teile ihres Fahrzeuges blieben auf der Fahrbahn liegen. Ein nachfolgender 26-Jähriger Fahrer eines Audi beschädigte beim Überfahren der Teile sein Fahrzeug. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 26 Jahre alten Mann Atemalkoholgeruch fest. Der Alcomattest ergab 0,56 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und die Fahrerlaubnis einbehalten. An beiden Fahrzeugen und an zwei Feldern der Leitschutzplanke entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.200 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar