Alkoholfahrt eskalierte

Rücksichtslos und völlig betrunken ist ein 28-Jähriger auf einen 35-Jährigen losgegangen.

Auf der Heinrich-Heine-Straße war am Samstagnachmittag ein 35-Jähriger mit seinem Audi in Richtung B 95 unterwegs. Ein ihm folgender Honda fuhr dabei äußerst dicht auf. An der Einmündung zur B 95 stieg der 28-jährige Honda-Fahrer aus und drohte dem Audi-Fahrer Schläge an, ohne einen Grund zu nennen. Der Audi-Fahrer, der ebenfalls ausgestiegen war, nahm dabei eine erhebliche Alkoholfahne wahr. Als er daraufhin verhindern wollte, dass der 28-Jährige weiterfährt, gab dieser Gas, fuhr zurück und schleifte den Mann ca. 50 m mit. Der 35-Jährige kam zu Sturz, verletzte sich jedoch nicht. Die daraufhin alarmierten Polizisten konnten den Honda auf der Wolkenburger Straße stellen. Der Alkoholtest bei dem 28-jährigen Honda-Fahrer ergab 2,05 Promille.

Wissen was in Chemnitz passiert – mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter – jetzt anmelden!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar