Alkoholfahrt im Chemnitzer Zentrum

Auf der Kreuzung Mühlenstraße/Brückenstraße/Theaterstraße kam es am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Pkw miteinander kollidierten und so Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 11.000 Euro entstand.

Der 31-jährige Fahrer eines BMW X5 bog von der Mühlenstraße nach links auf die Brückenstraße ab und kollidierte dabei mit einem aus Richtung Theaterstraße entgegenkommenden Renault Megane.

Der Renault-Fahrer und ein Insasse des Renault wurden dabei leicht verletzt. Zudem stellten die Beamten fest, dass der verletzte Megane-Fahrer unter Alkoholeinfluss stand (1,34 Promille Atemalkohol), woraufhin die Blutentnahme angeordnet wurde.

Den Führerschein des Mannes stellten die Beamten sicher.