Alkoholfahrten in der Stadt

Aufgrund seiner unsicheren Fahrweise wurde am Donnerstagnachmittag ein 50-Jähriger auf der Heinrich-Schütz-Straße von der Polizei kontrolliert.

Dabei mussten die Polizeibeamten einen Atemalkoholwert von 2,66 Promille feststellen. Am Abend wurde ebenfalls bei einer Verkehrs-kontrolle auf der Heinrich-Schütz-Straße ein Pkw-Fahrer mit einem Opel Omega aus dem Verkehr gezogen, welcher mit einem Alkoholwert von 1,24 Promille unterwegs war. Auch einem Chrysler-Fahrer erging es ähnlich. Er wurde in der Nacht zu Freitag auf der Frankenberger Straße kontrolliert. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,93 Promille. Alle drei Autofahrer werden in der nächsten Zeit nur zu Fuß unterwegs sein können.