Alkoholfahrten unterbunden

Einen Alkoholfahrer hat die Chemnitzer Polizei am Sonntag in Gablenz erwischt.

Der 27-jährige Fahrer hatte 1,26 Promille im Blut. Die beamten zogen seinen Führerschein ein und ordneten eine Blutentnahme an. Am gleichen Tag fiel den Polizisten ein Radfahrer auf der Zwickauer Straße auf, der sein Gefährt offensichtlich nicht mehr unter Kontrolle hatte. Der bei dem 40-Jährigen durchgeführte Alkoholtest ergab 1,89 Promille.