Alkoholisiert auf Fußweg geradelt

Ein 51-jähriger Mann befuhr am Freitagmittag mit seinem Fahrrad den Fußweg der Annaberger Straße stadtwärts.

In Höhe des Hausgrundstücks 79 musste er einem Passanten ausweichen und stieß dabei gegen einen Baum.
Der 51-Jährige, der zudem unter Alkoholeinfluss mit 2,3 Promille stand, zog sich bei dem Anstoß leichte Verletzungen zu.
Laut Polizei entstand geringer Sachschaden in Höhe von ca. 50 Euro.