Alkoholisiert gegen Lichtmast geprallt

In Sehmatal, Ortsteil Neudorf ist in der Nacht zum Samstag ein Ford von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Lichtmast geprallt.

Ein Ford Escort ist auf der Karlsbader Straße in Richtung Cranzahl unterwegs gewesen. In einer Rechtskurve geriet der Pkw ins Schleudern und kam von der Straße ab. Anschließend streife er einen Zaun und prallte gegen einen Lichtmast. Wie sich herausstellte, stand der Fahrer unter Alkoholeinwirkung (laut Test 0,66 Promille). Er wurde leicht und sein Beifahrer schwer verletzt. Am Pkw war Schaden von ca. 3.000 Euro, am Zaun und Mast von ca. 500 Euro entstanden.

++
Unsere Reisetipps

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar