Alkoholisiert gegen vier Autos gefahren

Chemnitz-Gablenz: In der Nacht zum Donnerstag bog der 34-jährige Fahrer eines Opel Corsa von der Augustusburger Straße auf die Geibelstraße ab.

+Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!+

Offenbar wegen unangepasster Geschwindigkeit verlor er dabei die Kontrolle über den Corsa und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er einen abgeparkten Skoda streifte. Im Anschluss fuhr der 34-Jährige zurück auf seine Fahrbahnseite, wo er noch drei weitere Pkw streifte.

Bei den Kollisionen blieb der 34-Jährige unverletzt, musste aber trotzdem ins Krankenhaus – zur Blutentnahme. Ein Atemalkoholtest mit dem Mann ergab einen Wert von 1,04 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 16.000 Euro.