Alkoholisiert gegen vier Autos gefahren

Chemnitz-Gablenz: In der Nacht zum Donnerstag bog der 34-jährige Fahrer eines Opel Corsa von der Augustusburger Straße auf die Geibelstraße ab.

+Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!+

Offenbar wegen unangepasster Geschwindigkeit verlor er dabei die Kontrolle über den Corsa und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er einen abgeparkten Skoda streifte. Im Anschluss fuhr der 34-Jährige zurück auf seine Fahrbahnseite, wo er noch drei weitere Pkw streifte.

Bei den Kollisionen blieb der 34-Jährige unverletzt, musste aber trotzdem ins Krankenhaus – zur Blutentnahme. Ein Atemalkoholtest mit dem Mann ergab einen Wert von 1,04 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 16.000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar