Alkoholisiert Unfall gebaut

Ein 66-Jähriger muss vorerst ohne seinen Führerschein auskommen.

Der Mann war am Mittwoch auf dem Lidl-Parkplatz an der Burkhardtsdorfer Straße beim Ausparken gegen einen Seat gefahren. Verletzungen zog sich der 66-Jährige dabei keine zu, allerdings entstand Schaden von mehr 2000 Euro. Ausserdem durfte der Mann ins Röhrchen pusten. Das Ergebnis: Er hatte 2,73 Promille intus. Haushaltshilfe gesucht? Bürokraft zu gebrauchen – Jetzt neu – Der Stellenmarkt bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php