Alkoholisiert unterwegs

Der 44-jährige Fahrer eines Lkw MAN fuhr am späten Samstagabend in Chemnitz die Reichenhainer Straße in Bernsdorf stadtwärts im linken Fahrstreifen.

Nach der Einmündung Wartburgstraße kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum auf einer Grünfläche in Straßenmitte.
Durch den Aufprall wurde der Baum entwurzelt und der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt.
Er musste durch die Feuerwehr verletzt geborgen werden. Beim Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt und daraufhin ein Alkoholtest durchgeführt.
Dieser ergab einen Wert von 2,18 Promille und der Führerschein wurde sichergestellt.
Der Sachschaden am Lkw beträgt ca. 25 000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar