Alkoholisierter 67-Jähriger demoliert Geldautomat

Plauen- Am Samstagnachmittag haben Zeugen beobachtet, wie ein älterer Mann einen Geldautomaten an der Bahnhofstraße in Plauen demolierte.

Sie berichteten, gesehen zu haben, wie der 67-Jährige mit einem Messer und seinen Fäusten auf den Automaten der Raiffeisenbank eingeschlagen hatte. Der Täter konnte von Polizeibeamten in Richtung Postplatz gefasst werden. Ein Atemalkoholtest zeigte, dass der Mann stark alkoholisiert war. Mit 1,84 Promille hat er das Geldautomatendisplay mit seinen Schlägen stark beschädigt. Der Sachschaden und auch das Motiv des Deutschen sind noch unklar.