Alkoholisierter Radler streifte Pkw

Chemnitz-Sonnenberg: Nach dem gegenwärtigen Erkenntnisstand befuhr am Mittwochabend ein 20-jähriger Mann mit seinem Fahrrad die Ludwig-Kirsch-Straße und streifte dabei an der Ecke Tschaikowskistraße einen Peugeot 106.

Verletzungen trug der 20-Jährige keine davon. Am Pkw war Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro zu verzeichnen, am Fahrrad entstand kein Schaden. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Radler unter Alkoholeinfluss stand, was der durchgeführte Atemalkoholtest mit einem Wert von 2,0 Promille bestätigte. Es wurde die Blutentnahme angeordnet.

Derzeit stellt sich der Unfallhergang unklar dar, weshalb die Polizei Zeugen sucht, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Zusammenstoß machten. Unter Telefon 0371 499-100 nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Ost Hinweise entgegen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar