Alkoholsünder ertappt

Die Polizeidirektion Chemnitz hat an den Faschingsfeiertagen 20 Autofahrer mit Alkohol am Steuer erwischt.

Wie es von Seiten der Beamten weiter heißt, deckt sich diese Zahl mit den Ergebnissen aus den Vorjahren. Sachsenweit gingen der Polizei 113 Alkoholsünder ins Netz.

Darüber hinaus wurden im Rahmen der Kontrollen 15 Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss erwischt. Als Gesamtbilanz spricht das Innenministerium in diesem Zusammenhang von, so wörtlich „keiner schlechte Bilanz“.

Nur fünf Prozent der kontrollierten Autofahrer standen demnach unter Alkohol- oder Drogeneinfluss.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung