Alkoholverbot am Assi-Eck weiter unklar

Dresden - Am Donnerstagnachmittag sollte über das Alkoholverbot am Assi-Eck in der Dresdner Neustadt entschieden werden. Doch es kam anders. Die Räte lehnten das Vorziehen des Tagesordnungspunktes ab. Unterdessen wurde an der „Schiefen Ecke“, wie das Assi Eck auch genannt wird, unter Beobachtung der Polizei, Freibier ausgeschenkt. „Die Partei“ hatte zum Public Viewing vor Ort eingeladen. Dort wurde per Livestream die Stadtratssitzung verfolgt. Die Feiernden sehen das drohende Alkoholverbot als nicht gerechtfertigt. 

Jetzt kann erst wieder am 23. Juni auf der nächsten Stadtratssitzung darüber entschieden werden. Ein Urteil des Oberverwaltungsgerichtes hatte dem Rathaus diesen Zeitraum eingeräumt. So lange dürfen sich die Räte Zeit für die Entscheidung lassen.