Alle Jahre wieder – MDV erhöht die Preise ab 1. August

Im gesamten Gebiet des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes steigen die Kosten um 3,5 bis 4,5 Prozent an. Mehr Informationen unter www.leipzig-fernsehen.de.+++

Ein Einzelfahrschein der Zone Leipzig kostet dann künftig 2,40 Euro, 10 Cent mehr als bisher. Gemäß neuer Preisvorschriften müssen auch Abonnentennutzer tiefer in die Tasche greifen. Die Kurzstreckentarife und der Kinderfahrkartenpreis bleiben jedoch unverändert.

Laut MDV-Geschäftsführer Steffen Lehmann sei es in der heutigen finanziellen Situation besser, die Tarife moderat zu erhöhen, als Einschnitte im Leistungsangebot vorzunehmen. Die gestiegenen Fahrgastzahlen sprechen offenbar für die Kundenzufriedenheit.

Doch wie sehen das die Leipziger?

Zum bisherigen Preis erworbene Einzel-, 4-Fahrten- und Tageskarten werden noch bis zum Jahresende 2013 anerkannt. Wochen- und Monatskarten gelten bis zum Ablauf ihrer zeitlichen Gültigkeit.