#AlleFürsKlima: Großdemo für Freitag geplant

Leipzig - Am 20. September werden erneut tausende Menschen zum globalen Klimastreik auf den Straßen erwartet. Diesmal unter dem Motto #AllefürsKlima. Zum ersten Mal wird hier ein aktiver Leipziger Gesundheitsblock vertreten sein.

Am Freitag gehen erneut tausende Menschen für eine bessere Klimapolitik auf die Straße. Start der Großdemo ist 15 Uhr auf dem Augustusplatz in der Leipziger Innenstadt. Anschließend folgt ein Konzert. Erstmalig wird auch ein aktiver Gesundheitsblock anwesend sein. Die Deutsche Allianz Klimawandel & Gesundheit hat Ende August die Aktionsplattform „Health for Future“ gegründet. Sie richtet sich gezielt an Angehörige des Gesundheitssektors. Sie fordern, die Klimakrise zur zentralen Aufgabe und ihre gesundheitlichen Auswirkungen zum Thema der Politik zu machen. Deutschlandweit haben bereits über 1.600 Menschen Arbeitnehmer aus dem Gesundheitswesen zur Beteiligung am Klimastreik aufgerufen. Auch in Leipzig hat sich nun eine "Health For Future" Gruppe gegründet.

© Leipzig Fernsehen