Altchemnitz: Acht Fahrzeugeinbrüche

Zeugen zu insgesamt acht Fahrzeugeinbrüchen sucht das Polizeirevier Chemnitz-Süd.

In allen Fällen hatten Unbekannte in der Nacht zu Samstag jeweils eine Fahrzeugscheibe eingeschlagen und anschließend nach Brauchbarem gesucht.

Auf der Straßburger Straße gelangten sie in einen Ford Fiesta, einen Opel Corsa und einen Kleintransporter Ford, auf der Crusiusstraße in einen Opel Corsa, auf der Rößlerstraße in einen Hyundai und einen Skoda Fabia sowie auf der Florian-Geyer-Straße in einen Kleintransporter Citroen und Kleintransporter Renault.

Aus dem auf der Crusiusstraße Straße geparkten Opel Corsa stahlen die Diebe einen Beutel mit Lebensmittel, aus allen anderen Fahrzeugen scheint nach ersten Erkenntnissen nichts zu fehlen. Der insgesamt entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer war in der Nacht von Freitag zu Samstag im Bereich der genannten Straßen unterwegs und hat Personen oder Fahrzeuge beobachtet, die mit diesen Straftaten in Zusammenhang stehen könnten? Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Süd unter Telefon 0371 5263-0 entgegen.