Altchemnitz: Diebe kamen wieder

Offenbar dieselben Diebe, die Anfang Juni einem Autohändler auf der Annaberger Straße einen schwarzen Montag beschert hatten, waren in der Nacht vom zum Dienstag an den Tatort zurückgekehrt.

Das Vorhängeschloss am Tor haben sie gewaltsam entfernt und kamen so auf das Firmenareal.

Dieses Mal hatten sie es auf einen nicht zugelassenen Mercedes im Wert von rund 2.500 Euro abgesehen. Den Schlüssel und die Papiere für das Auto hatten die Täter bereits beim ersten Einbruch mitgenommen.

Als die Diebe mit dem grünen Mercedes E 200 vom Tatort weggefahren sind, rammten sie einen abgestellten Geländewagen. Es ist möglich, dass der gestohlene Mercedes im Heckbereich Unfallspuren aufweist.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!