Altchemnitz: Falscher Durstlöscher?

Einer Streife fiel in der Nacht zum Donnerstag auf der Annaberger Straße ein Radfahrer auf, der vom Gelände einer Tankstelle ohne anzuhalten auf die Fahrbahn gerollt war.

Als die Polizisten den Pedalritter stoppten, wehte ihnen eine Alkoholfahne entgegen. Der Atemalkoholtest erbrachte 2,6 Promille.

Der 40-Jährige bekam eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und musste noch zur Blutentnahme.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung