Altchemnitz: Transporter aufgebrochen

In der Altchemnitzer Straße hatte ein 44-jähriger Mann am frühen Donnerstagnachmittag seinen Fiat Ducato geparkt.

Im Fahrzeug ließ der Autofahrer seine Tasche zurück. Als er etwa eine Stunde später zurückkehrte, stand eine Tür des Fiat offen und die Tasche war verschwunden.

Wie die Täter in den Transporter kamen, ist unbekannt. Beschädigt wurde dabei nichts. In der Tasche befanden sich Personaldokumente, Fahrzeugpapiere und reichlich 1 300 Euro

Als der 44-Jährige dann zur Anzeigenerstattung auf dem Polizeirevier war, erfuhr er, dass die Tasche bereits gefunden wurde. Seine Tasche mit Dokumenten und Papieren bekam der Mann somit schnell zurück, das Geld fehlte allerdings.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar