Altendorf: Gar nicht Smart

Durch einen Brand im Frontbereich schwer beschädigt wurde in der Nacht von Donnerstag zu Freitag ein auf der Willy-Reinl-Straße geparkter Smart.

Der Brand war in der Nacht durch Anwohner gemeldet worden. Die Feuerwehr hatte das Feuer in kurzer Zeit gelöscht. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand geriet das Fahrzeug infolge eines technischen Defekts im Motorraum in Brand. Ein vor dem Smart geparkter Renault Twingo wurde infolge der Hitzeeinwirkung im Heckbereich an der Stoßstange, den Heckleuchten und der Tür ebenfalls erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt mehrere Tausend Euro, genaue Angaben liegen noch nicht vor.