Altendorf – Räuberischer Diebstahl

Ein brutaler Räuber ist am Montagabend in einem Einkaufsmarkt auf der Paul-Jäkel-Straße zu Gange gewesen.

Er wurde von einer Kassiererin beobachtet, wie er mehrere Packungen Tabak aus einem Regal nahm und unter seiner Jacke verstaute. Der herbeigerufenen Marktleiterin übergab er lediglich 5 der 7 Packungen und ging weiter Richtung Ausgang. Die Kassiererin lief dem Dieb hinterher und forderte die restlichen Packungen, worauf der Mann ihr den Arm umdrehte. Zwei Kunden kamen der Kassierin zu Hilfe. Bei der Prügelei fielen die restlichen zwei Tabak-Packungen aus der Jacke des Räubers. Wütend darüber, warf er eine bepflanzte Terrakottaschale und einen Buchsbaum nach der 41-Jährigen, traf sie aber glücklicherweise nicht. Danach ergriff er mit seinem Komplizen der Flucht. Die Polizei ermittelt.Arbeit gesucht? – Jetzt neu – Der Stellenmarkt bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php