Alternative Musik- und Kunstszene Dresden braucht Proberäume

Der alternativen Musik- und Kunstszene in Dresden geht es schlecht. Für Studenten-, Schülerbands und freie Künstler stehen immer weniger Proberäume und Ateliers zu Verfügung. Mehr unter www.dresden-fernsehen.de +++

Am Dienstag Nachmittag machte die Initiative „Kultur sucht Raum“ auf diese Probleme aufmerksam.

Interview mit Jan Kossick, Mitbegründer der Initiative „Kultur sucht Raum“ (im Video)

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar