Altes geht, Neues kommt

In wenigen Tagen ist es soweit, dann wird die neue Sporthalle am Chemnitzer Sportgymnasium offiziell eingeweiht.

Aber nicht nur eine neue Dreifeldhalle ist entstanden, im Komplex befindet sich auch die neue Mensa. Bis zum Einweihungstermin bleibt auf der Baustelle allerdings noch einiges zu tun.

Interview: Steffen Kamprad – Schulleiter Sportgymnasium Chemnitz

Bewirtschaftet wird die neue Mensa von Karsten’s Gastroservice. Das Team um Inhaber Manfred Leppelt ist seit Jahren für die Verpflegung in der alten Mensa verantwortlich und freut sich ebenso auf die neuen Räumlichkeiten, wie die gesamte Schüler- und Lehrerschaft. Mit dem Umzug sind dann auch die Tage der alten Mensa gezählt. Bevor allerdings in der Mensa die Lichter ausgehen und die Bagger anrollen, wollen sich Lehrer und Schüler gebührend von der altehrwürdigen Mensa verabschieden.

Interview: Steffen Kamprad  – Schulleiter Sportgymnasium Chemnitz

Viele, viele Chemnitzer Spitzenathleten gingen in der Mensa ein und aus. So unter anderem Joachim Kunz, Lars Riedel, Michael Hübner, Thomas Schönlebe und Michael Ballack, um nur einige zu nennen. Von den vielen, vielen Fußballern, egal ob FCK oder CFC, wollen wir gar nicht erst sprechen. Übrigens, am Freitag ist die alte Mensa zum letzten Mal für die Öffentlichkeit zugänglich.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung