Altleubnitz: Neubau der Stützmauer an der Menzelgasse

Ab dieser Woche bauen Fachleute bis zum 9. August die einsturzgefährdete Stützmauer an der Menzelgasse neu. Die Kosten dafür betragen rund 55.000 Euro. +++



Der Neubau erfolgt durch den Bau einer massiven Betonwand. Als Absturzsicherung ist ein Geländer vorgesehen. Während der Bauzeit ist die Menzelgasse voll gesperrt, die Fußgänger werden an der Baustelle vorbei geführt. Die Zufahrt zur Kirche und zum Friedhof bleibt offen. Die Arbeiten an der Stützwand führen Bauleute von der Firma Wasser- Tiefbau- und Umwelttechnik Kamenz GmbH aus, die Metallbauarbeiten übernimmt die Firma Flügel Metall- und Zaunbau GmbH und die Verkehrssicherung die Firma Gesellschaft für Verkehrstechnik mbH.
Die Kosten betragen rund 55 000 Euro.

Quelle: Dresden – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit