Alumnitreffen an der TU Chemnitz

Die TU Chemnitz will ein Netzwerk der Ehemaligen aufbauen.

Aus diesem Grund fanden am Wochenende zeitgleich das 3. Alumni-Treffen sowie erstmals seit 16 Jahren wieder eine feierliche Verabschiedung von Absolventen statt. Sie sollten auf Wunsch der TU damit ebenfalls in den Kreis der Alumni eintreten. Insgesamt waren 300 ehemalige Studenten und Mitarbeiter der Einladung zum Absolvententreffen gefolgt. Darunter waren auch zahlreiche Studienanfänger von 1953, dem Gründungsjahr der Universität. Auch in den kommenden Jahren sollen beide Veranstaltungen wieder zeitgleich stattfinden und damit zu einer Tradition werden.